Ich trainiere eigentlich recht viel und weiß auch was es mit der Ernährung auf sich hat. Im Herbst/Winter lässt aber meine Motivation immer nach. Gerade bei der Ernährung nehme ich mir da eine echte Auszeit und esse alles, was ich sonst ab dem Frühjahr nicht mehr esse. Dadurch nehme ich natürlich zu - ist auch nicht wirklich schlimm weil meine Motivation im Frühjahr wieder zunimmt.
Wollte nur mal versuchen im Winter doch etwas dagegen zu tun ohne mich jetzt an meinen sonstigen Ernährungsplan halten zu müssen.
Flohsamen als Quellmittel habe ich jetzt schon ausprobiert. Die schleimige Konsistenz ist nicht wirklich meines. Sonst würde es auch noch andere natürliche Quellmittel geben. Z.B. Plantocaps EA. aus der Apotheke
Hat schon mal jemand eigene Erfahrungen mit Plantocaps EA gemacht?
Funktionierte s mit Quellmitteln wirklich den Appetit zu reduzieren?
Gefragt am 17. Oktober 2022 in Ernährung und Gesundheit von Zweimalklug

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

5 Antworten

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer geeigneten Unterstützung für das Abnehmen. Das mit dem Kalorien zählen bekomme ich nicht gebacken. Wie genau Quellmittel wirken, weiß ich so auch nicht, aber ich denke es ist ein guter Weg mit Flohsamen & Co. essen. Es gibt auch das Intermittierende Fasten, oder die Low Carb Diät, wo ich mich seit einer Weile einlese und versuche, das eine oder andere umzusetzten. Allerdings gelingt mir das nicht soo gut, wie ich es gerne hätte. Also an einem Tag bin ich motiviert, am nächsten schon wieder nicht ... seufz. Wenn du sagst aus der Apotheke, was hat denn die Person am Schalter dazu gesagt?
Beantwortet am 14. November 2022 von Hanne
Kalorienzählen ist aber sehr gut als Anhaltspunkt. Du musst das ja nicht für den Rest deines Lebens machen, aber 2 Wochen mal alles genau aufschrieben - so erhält man ein Gefühl und sieht, wie viel man wirklich isst. Weil selbst Salat hat Kalorien (auch abhängig vom Dressing) oder die ganzen kleinen Snacks zwischendurch summieren sich auch.
Es wird auch irgendwann zur Routine, das merke ich jedes Frühjahr. Es braucht ein wenig bis wieder alles ins Laufen kommt, aber sobald man auf der Waage sieht, wieder 500g weniger, bin ich extrem motiviert. Nach dem Sport fühlt man sich auch besser als wenn man nur auf der Couch sitzen würde.
In der Apotheke habe ich nach Quellmittel gefragt. Zuerst hat sie mir erklärt wie das funktioniert (wusste ich eh schon weil ich mich informiert habe) danach hat sie mir die EA Kapseln empfohlen. Ich hab es jetzt noch nicht gekauft, aber da  ich hier keine Erfahrungsberichte bekomme, werde ich es selbst ausprobieren. Hoffe so im Dezember/Jänner nichts zuzunehmen.
Beantwortet am 16. November 2022 von Zweimalklug
Das geht mir auch so, dass ich eine Routine erst mal etablieren muss. Ich finde, das ist es genau, dass man sich selbst dafür motivieren muss. Also wenn du es selbst ausprobierst, wäre ich schon darauf neugierig, wie es  mit dem Plantocaps EA für dich läuft. Was das Kalorienzählen anbelangt, meinte eine Freundin, dass es mehrere Apps dafür gibt. Ich bin jetzt nicht so besonders Technik affin, aber es soll sehr einfach sein, damit umzugehen. Hast du da auch was? Ich bin diesbezüglich noch auf der Suche. Mit dem Aufschreiben hab ich´s nicht so. Ich habe auch noch nie ein Ernährungs-Tagebuch geführt.
Beantwortet am 22. November 2022 von Hanne
Das mit dem tracken habe ich schon hinter mir. ich hab es noch ganz Oldschool aufgeschrieben und keine App dafür benutzt. Kenne die Apps aber von Freunden. Ich finde es zu umständlich mit den Apps aber sicherlich nur Gewöhnungssache.
Wenn du Erfahrungsberichte haben möchtest, wirst du dich noch etwas gedulden müssen. Ich nehme zwar die Kapseln schon aber etwas Zeit braucht das schon. Sicherlich merke ich schon, dass ich schneller satt bin aber es hat jetzt noch nicht unmittelbare Auswirkungen auf mein Gewicht. Ich habe aber auch erst vor dem Wochenende damit angefangen:)
Beantwortet am 28. November 2022 von Zweimalklug
Alles klar,
das braucht sowieso Zeit was die Umstellung betrifft und dann bis man den Eindruck hat, jetzt fühle ich mich wohler oder leichter. Egal bei welcher Methode, da geht nix von heute auf morgen.

Ich bin noch nicht fündig geworden betreffend  einer Kalorien Zähl App. Momentan bin ich froh, wenn ich mal nicht aufs handy schaue. Bin überhaupt super sensibel derzeit und tu mir schwer, mich zu fokussieren.
Beantwortet am 29. November 2022 von Hanne