Lockerer werden vor Publikum beim Sprechen?

Hallo,

bei meiner letzten Rede bekam ich das Feedback, dass ich zu starr vorne stehe und kaum Emotion zeige. Ich versuche es ja immer, aber ich bin leider immer so nervös, dass ich wie gelähmt wirke.
Wie kann ich lockerer in meinem Vortrag rüberkommen? Habt ihr einen Rat für mich?

Danke
Gefragt am 27. November 2018 in Arbeit und Beruf von Tim0

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

1 Antwort

Hey,

atme mal ganz fest durch, wenn du vor deinem Publikum stehst und verlagere auch dein Gewicht auf beide Beine.
Halte deine Hände immer auf Anhöhe des Oberkörpers.
Gibt deine Hände keinesfalls in die Hosentasche oder verschränke sie auch nicht hinter dem Rücken.
Sprich dein Publikum direkt an und sieh dir einzelne Gesichter im Publikum an. Sprich nicht über sie hinweg.

Übe die Rede auch oft schon Zuhause. Am besten wäre es, wenn du die Rede vor jemand anderem übst. Der kann dir auch gleich Feedback geben. Du kannst Zuhause auch schon trainieren, welche Gesten wo passen usw.

Ein paar Tipps zur Gestik findest du auch hier: http://www.redenwelt.de/rede-tipps/gestik-koerpersprache/gestik-in-der-rede.html

Hoffentlich war ich dir eine Hilfe.
Schöne Grüße
Beantwortet am 27. November 2018 von Zandra22