Was muss ich bei einer Mitarbeiterunterweisung beachten??

Hallo Leute!

Ich habe eine kleine große Frage an euch: ich muss am Montag eine Unterweisung für einen Kollegen übernehmen, der leider krank geworden ist. Wir können auch den Termin nicht mehr verschieben, weil bei uns alles knapp getimed ist.

Das ist jetzt superkurzfristig für mich. Ich hab das echt noch nie gemacht und hab wenig Plan. Einen Arbeitstag habe ich jetzt Zeit, das vorzubereiten - kann mir jemand Tipps geben, damit ich weiß, was ich beachten muss?
Gefragt am 14. Dezember 2018 in Arbeit und Beruf von ulrike

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

1 Antwort

Hi ulrike!

Ich hoffe für dich, dass du die vorgegebenen Inhalte doch von deinem Vorgänger bekommen hast?!

Wenn du unsicher bist musst du umso mehr auf deine Körpersprache achten und aufrecht und selbstbewusst den Raum betreten - rede dir einfach selbst ein, dass du selbstbewusst bist, das hilft mir immer ;)

Blickkontakt halten und gerade stehen sollte klar sein. Wie wäre es, wenn du dir ein Flipchart oder ein Plakat vorbereitest, dann kannst du dich beim Ablauf daran halten und wichtige Themen visuell darstellen. Das finde ich immer praktisch und es erleichtert das Zuhören.

Ich habe noch einen Website-Tipp für dich gefunden: https://www.unterweisung-plus.de/mitarbeiterunterweisung/ das schaut doch ganz hilfreich aus.

Viel Glück für Montag auf jeden Fall!
Beantwortet am 14. Dezember 2018 von sandra