Hallo,

ich male für mein Leben gerne. Auch das Zeichnen macht mir sehr viel Spaß. Bisher habe ich immer nur mit normalen Werkzeugen gearbeitet. Ich möchte jetzt jedoch auf einen 3D Stift, wie einen solchen: https://3d-stift.org umsteigen. Habt ihr da Erfahrungen und Tipps und Tricks für mich?
Gefragt am 28. Januar 2019 in Computer und Technik von Frank

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

2 Antworten

Vorsicht mit dem gerade aus dem §D-Stift ausgetretenen Kunststoff, der ist noch heiß :-)
Je nach Stift können vermutlich auch die gleichen Kunststoffe eingesetzt werden, die auch bei §D-Druckern zum Einsatz kommen - ist eine ähnliche Technik (die 3D-Stifte sind auch aus der 3D-Drucktechnik hervorgegangen, als ein Bastler eine kleine Stelle ausbessern wollte.)
Beantwortet am 31. Januar 2019 von Tipper
Und wie schauts aus, hast du dich denn so zurechtgefunden?
3D Stifte kann man sich echt gut online finden, es gibt eine große Auswahl. Auch ich bin total gerne kreativ und muss sagen, dass es echt einiges an verschiedenen Shops gibt, die man sich anschauen kann.
Natürlich aber muss jeder für sich entscheiden, wie er vorgehen will.

Ich habe das Diamond Painting gefunden.
Es macht wirklich total Spaß und man kann sich die Zeit wirklich gut vertreiben.

Gefunden habe ich einen wirklich guten Onlineshop bei  https://www.carat.art/diamond-painting-shop/ - da habe ich mir verschiedene Produkte angesehen und bin wirklich super zufrieden.
Natürlich ist es auch so, dass jeder für sich entscheiden muss.
Beantwortet am 24. November 2021 von Frido