Wie die Motivation in den Griff bekommen?

Hi.

Schon immer war ich diejenige, die ihr Referat am Abend vor der Abgabe gemacht und morgens im Bus am Weg zur Schule noch schnell für den Bio-Test gelernt hat.
Das ist auch jetzt im Job noch so und ich merke langsam selbst, dass ich da was gegen tun sollte.

Wie bekämpft man dieses chronische Alles-Aufschieben?
Ratschläge sehr willkommen!
Gefragt am 4. Februar 2019 in Arbeit und Beruf von Louisa

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

1 Antwort

Hallo, Louisa!

Das kenne ich nur zu gut. Immer alles auf den allerletzten Drücker erledigen, hat ja schließlich noch immer super geklappt. Ein klarer Fall von Aufschieberitis. Das ging bei mir genau so lang gut, bis ich meine Diplomarbeit am letzten Tag abgeben wollte und mein Computer versagt hat. Das passiert mir nicht nocheinmal.

Lies dir doch das hier mal durch, das hat mir auch voll geholfen: https://www.simplify.de/zeit/aufschieberitis/
Da wird genau dieses Problem besprochen und es werden tolle Lösungen gezeigt.

Liebe Grüße!
Beantwortet am 4. Februar 2019 von Emma