Hat jemand Erfahrungen mit Magnetpapier für Tintenstrahldrucker?

Magnetpapier, wie beispielsweise dieses hier aus einem Magnet-Onlineshop https://www.magnetkontor.de/de/Magnetfolien-Baender-C-Profile/Magnetpapier, kann mit Tintenstrahldruckern bedruckt und auch mit Kugelschreibern, Permanent-Markern oder Lackstiften beschrieben werden. Trocknet die Farbe schnell und ist beständig gegenüber "verwischen"?
Gefragt am 20. März 2019 in Computer und Technik von Tipper

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

1 Antwort

Wenn die Farbe getrocknet ist, sollte da nichts mehr passieren.
Hier findet sich auf jeden Fall ein Firmenvideo, in dem unterschiedliche Magnetprodukte aus dem Onlineshop präsentiert werden:
https://youtu.be/xsymo3K9_O8
Neodym-Magneten verfügen z.B. über eine extrem hohe Haltekraft und die magnetischen Folien sind echt praktisch. Das Magnetpapier kommt in dem Video aber glaube ich leider nicht vor.
Beantwortet am 24. April 2019 von Magneto