Alte Fliesen entfernen - Insidertipps gesucht

Hey!

Hat schon einmal wer alte Fliesen von der Wand geklopft? Mein Schwager renoviert gerade sein altes Elternhaus und ich soll ihm am Wochenende aushelfen. Das Badezimmer steht am Programm und die alten Fliesen müssen raus. Echt schirch die Dinger.. wie sollen wir das klug angehen? Stemmhammer und Schutzbrille? Hat wer Insidertipps?
Thanks
Gefragt am 3. Mai 2019 in Haus und Garten von Rudi

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

2 Antworten

Hallo!

Ich hab das schon einmal gemacht und fand es sehr mühsam. Es muss alles abgeklebt werden, damit der Staub dann nicht durch die Türritzen in andere Räume dringt. Den Raum musst du vorher auch vollständig räumen, damit das Inventar nicht beschädigt wird. Das Abklopfen der Fliesen selbst ist sehr schwer und mit Spezialwerkzeug geht es auf jeden Fall besser bzw. leichter. Mit Hammer und Meißel ist es viel Arbeit... ich würde nur mehr eine Fachfirma solch eine Arbeit machen lassen. Falls du dennoch selbst Hand anlegen magst, hier ein paar Tipps: https://raeumungen.at/blog/so-entfernen-sie-alte-fliesen-richtig/

Beste Grüße und gutes Gelingen!
Beantwortet am 3. Mai 2019 von Gero
Für „Insidertipps“ kann man wohl am besten einen Spezialisten kontaktieren. Der Fliesenleger und Bauingenieur Torsten Seibt ist von der Handwerkskammer Potsdam öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk. Er bietet mit seinem Sachverständigenbüro in Potsdam-Babelsberg vielfältige Leistungen an, wie eben z.B. Fliesen-Consulting und die Erstellung von Gutachten. Gleiches gilt für Baustoffprüfungen und die professionelle Baubegleitung.
Weitere Informationen und Kontaktdaten finden sich auf der Firmenwebseite des Sachverständigenbüros:
http://www.fliesenconsult-seibt.de
Beantwortet am 14. Juni 2019 von Fliesenleger