Atbau trifft moderne Architektur?

Ich weiß ja, Geschmäcker sind verschieden. Aber ich würde mal gerne eure Meinung hören: Wenn Altbauten saniert werden, dann werden manchmal ja so moderne Bauelemente eingebracht. Findet ihr, dass das ein hässlicher Stilbruch ist oder ein netter Kontrast?

Wir planen die Renovierung eines Altbaus und wollen da Eigentumswohnungen rein machen und verkaufen. Und fragen uns gerade, was wohl besser ankommt. Gerade bei den Balkonen kann man da ja viel machen...
Gefragt am 12. Dezember 2019 in Dies und Das von Hugo1

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

4 Antworten

Aus dem Impuls raus würde ich sagen, dass ich das ganz toll finde, So alte Backsteinmauern mit neuen, schicken Türen/Elementen.
Wie es jetzt bei einem originalen Altbau/Denkmal aus der Gründerzeit mit Stuckdecken und Parkettboden ist, das kann ich nicht so pauschal beantworten .. Da finde ich auch manchmal dass weniger mehr ist.

Wenn man das Innenleben nicht in seinem Wesen verändern will, kann man das Highlight ja nach draußen verlagern. Ein schicker, moderner Balkon mit Glasgeländer zum Beispiel?
Darüber hab ich schon oft nachgedacht, auch bei uns. Bin schon dabei mir Material zusammenzusuchen und dabei hierauf gestoßen: https://www.edelstahl-trifft-glas.de/glas-bruestung/ . Bin ja eher Vertreter der Alu Klemmprofil Sektion, aber das ist dann nur noch Geschmackssache.
Beantwortet am 13. Dezember 2019 von HelfendeHand
Hey!

Ich liebe Altbau und würde am liebsten alles so alt und historisch lassen. Ab und zu müssen natürlich Sanierungen durchgeführt werden - das ist mir klar. Ich würde sagen, wenn man die Grundelemente des Altbaus noch erkennt, ist alles gut. Der Kontrast mit ein paar modernen Elementen könnte bestimmt sehr schön aussehen.

Beste Grüße!
Beantwortet am 13. Dezember 2019 von Mary
Wenn Architekten eine Veranda oder ein Deck für ein Haus mit Aussicht entwerfen, möchten sie diese Sicht als letztes mit einem sperrigen Geländersystem verdecken. Edelstahl ist eines der fehlerverzeihendsten Materialien, wenn es um eine zuverlässige Ästhetik geht. Das Material ist korrosionsbeständig und sehr pflegeleicht, egal ob für Geländersysteme oder Haushaltsgeräte. Das ästhetische Element ergibt sich hauptsächlich aus der Verarbeitung des Stahls, ob dieses Finish einen hochglanzpolierten Marine-Look, einen raffinierten Look aus gebürstetem Satin erzielt oder Farbe und Textur durch eine Pulverbeschichtung hinzufügt. Balkongeländer aus Edelstahl passen überall. Unter https://www.mgbtechnik.com gibt es eine große Auswahl an Terrassengeländer aus Edelstahl. Edelstahl Geländerpfosten, Edelstahltreppe, uvm
Beantwortet am 15. Oktober 2020 von PaVi
Ich liebe Altbauwohnungen! Generell würde ich da das meiste lassen wie es ist, außer Bad und Küche. Das Schönste ist doch eine tolle Altbauwohnung mit modernem Badezimmer und einer modernen Küche. Den Balkon würde ich auch lassen wie er ist und nicht irgendwie komplett modern gestalten, das macht meiner Meinung nach dann die Fassade "kaputt"...
Beantwortet am 15. Oktober 2020 von Anonym