Wo soll ich diesen Sommer meinen Urlaub verbringen?

Halli hallo,

eigentlich wollte ich dieses Jahr einen großen Urlaub nach Thailand machen. Die derzeitige Situation hat mir dann leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun suche ich nach einer Alternative für den Spätsommer für ein paar Tage. Am besten was Ruhiges und wo man ohne Aufwand gut hinkommt. Vielleicht auch lieber was, bei dem man nicht fliegen muss. Das würde ich gerne noch einige Zeit vermeiden. Hat jemand da eine Idee?
Gefragt am 26. August 2020 in Ausland und Welt von Anna

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

12 Antworten

Hey du,

da ist doch eine Reise innerhalb von Deutschland ideal. Da musst du nicht fliegen, es ist nicht so schlimm, wenn du doch umbuchen musst und du kennst die derzeitige Situation. Lauter Vorteile würde ich sagen.

Du kannst dich über tolle Destinationen innerhalb von Deutschland hier informieren https://www.reisen-und-wohnen.de/. Die haben gute Tipps für den Urlaub fern ab von Menschen in der Natur.
Schau da am besten mal rein. Ich habe durch die Seite eine wunderbare Ferienwohnung an der Ostsee gefunden und war ganz begeistert.
Liebe Grüße!
Beantwortet am 26. August 2020 von Anonym
Was genau heißt ruhig? Möchtest du komplett abgeschottet von der Menschheit sein, oder geht es nur darum zu 'chillen' und nicht aktiv zu sein? Für ersteres finde ich Sachen auf dem Meer immer super. Vielleicht eine Kreuzfahrt oder ein Surfcamp? Surfcamps sind super, wenn man das Surfen lernen will (gibt natürlich auch Anfängerkurse) und danach haben wir noch Yogakurse besucht, das fand ich super angenehm und es gab echt nicht viele Leute, da alles Corona konform war.
Man muss dafür auch nicht weit fliegen, es gibt Surfcamps auch in Portugal oder Frankreich: https://www.puresurfcamps.com/surfcamps/frankreich/
Beantwortet am 16. September 2020 von Anonym
Wir reisen in diesem Jahr auch dort Deutschland. Und wir sind sehr überrascht, wie viele schöne Städte und Landschaften es hier zu entdecken gibt.

Besonders begeistert waren wir vom Harz: Die tiefen Wälder erinnerten mich an Schweden oder Finnland! Auch unseren Skiurlaub werden wir in diesem Jahr im Harz verbringen. Da wir zwei kleine Kinder haben, haben wir uns für dieses Hotel in Bad Lauterberg als Unterkunft entschieden: https://www.panoramic-hotel.de/winterurlaub-im-harz/
Beantwortet am 17. September 2020 von Karajoulie
Ich habe meinen Urlaub dieses Jahr zum Glück erst sehr spät gebucht. Aufgrund der aktuellen Situation wollte ich lediglich mit dem Auto wegfahren und war deshalb eine Woche im Hotel Hafling in Südtirol: https://www.sonnenheim.com/.  Dort habe ich mir viel Wellness gegönnt und war oft wandern. Der Urlaub hat richtig gut getan! Manchmal muss es gar nicht so weit weg sein!
Beantwortet am 17. September 2020 von Anonym
Wir sind heuer nicht weit gefahren, eben um schnell daheim zu sein, falls was. Es gibt auch schöne Hotels in Schenna mit Pool, so hat man eigentlich alles, was man zur Erholung braucht. Wir sind da eh nicht die Strandleute, wo sie einer auf dem anderen hocken. Das https://www.schennerhof.com/ war sehr gemütlich, sauber und nicht zu teuer.
Beantwortet am 19. September 2020 von Kran
Oh ja ich war mal im Wellnesshotel Seis https://www.artnatur-dolomites.com/ Die Berglandschaften sind der Hammer! Bin ja ein Kind vom Flachland, wohne bei Oldenburg, und bin immer wieder hin und weg von diesem Gebirge! Schade, dass es dieses Jahr nur für ein paar Tage geklappt hat, aber ich denke, wir werden noch im Winter ein langes Wochenende dort verbringen. Mit Schnee!
Beantwortet am 19. September 2020 von Sabrina Herber
Die Corona-Krise liegt so über der ganzen Welt, wie niemand es verstehen mag. Ich hätte aus finanziellen und gesundheitlichen Gründen so gerne auch Urlaub gemacht, aber darf nicht. Ich könnte höchstens Ihnen persönlich einen Urlaub innerhalb Europas vorschlagen, suchen Sie mal nach den Plattformen der europäischen Reise-Firmas durch Bing oder andere Suchmaschinen, denn man kann auch innerhalb Europas sehr guten und günstigen  Urlaub machen....
Beantwortet am 20. Oktober 2020 von Pothässlich
Im Sommer, da haben wir noch nichts festes geplant, weil mein Mann immer nur relativ Spontan in den Urlaub kann. Aber wir werden über Weihnachten wegfahren. Ich habe keine Lust mehr hier auf den Zirkus. Haben ein Hotel am Kalterer See gebucht https://www.seeleiten.it/ und werden dort ein paar schöne ruhige besinnliche Tage verbringen, mit ganz viel Abstand zum Rest vom Fest ;)
Beantwortet am 22. Oktober 2020 von Carolin
Wir waren im 4 Sterne Wellnesshotel Tirol https://www.hotelsinger.at/spa-einrichtungen/ da war alles dabei, Pool, Wald, etc. war gut! Und vor allem war es nicht so überfüllt, lässt sich gut mit der derzeitigen "Situation" vereinbaren ;) Ich lasse mir das Reisen auch nicht nehmen, nur weil irgendjemand spinnt.
Beantwortet am 22. Oktober 2020 von M.Bitter
Ich bevorzuge eine Autorundreise durch Frankreich zu machen. Frankreich ist sehr stolz auf seine lange und oft turbulente Geschichte, von der Französischen Revolution bis zu Napoleon und den beiden Weltkriegen, und historische Stätten stehen häufig auf dem Programm der Besucher. Es gibt die berühmten Schlachtfelder der Somme und die Landungen am D-Day sowie die atemberaubenden Schlösser, Kirchen und Kathedralen, die die Landschaft schmücken. Tatsächlich hat Frankreich rund 39 Orte auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und belegt damit den vierten Platz weltweit Ranglisten. Museen und Kunstgalerien sind auch ein großer Anziehungspunkt für Touristen.  Unter https://www.das-beste-in-frankreich.de/index.php/rundreisen-frankreich kann man sich die Reise individuell planen
Beantwortet am 23. Oktober 2020 von Davinci
Wir haben unseren Wanderurlaub in diesem Jahr mal nicht auf den Kanarischen Inseln, sondern in Deutschland verbracht. Und wir waren wirklich angehen überrascht, welch herrlichen Wanderungen man hierzulande unternehmen kann.

Das Gute an der Coronapandemie ist, dass man die schönen Städte und Landschaften, die quasi vor der eigenen Haustür liegen, endlich mal mit eigenen Augen entdeckt!

Gebucht haben wir die Wanderreise übrigens auf https://www.activida.de/reisen/deutschland/
Beantwortet am 18. November 2020 von Brunhilde
Zum Glück war ich schon im Januar unterwegs.Mein Problem war die Suche nach einer trendigen Strandtasche. Letztendlich habe ich mich über das was gerade Mode ist unter http://www.taschenland.blog informiert Im Ernst, ich habe Anfang dieses Jahres einen Strandurlaub gemacht, und alles, was ich tun konnte, war, alle Strandtaschen zu durchsuchen.) Aber was noch wichtiger ist, sie sind der letzte Schliff, der ein Sommer Outfit ein bisschen mehr #OOTD wirken lässt. Sie können auch über die klassische Tasche hinausblicken und eine minimale Gürteltasche oder einen bedruckten Crossbody in Betracht ziehen, um all Ihre Sommerabenteuer mitzunehmen. Eine Strandtasche, die Sie vom Sand auf die Straße bringt, ist in diesem Sommer genau das Richtige.
Beantwortet am 6. Dezember 2020 von Jasmin