Kindermöbel für Kinder?

Also meine Frage wäre, ob sich hier jemand gut mit Kindermöbeln auskennt.

Meine Tochter ist aus ihrem jetzigen Bett einfach schon herausgewachsen und ich brauche dringend ein neues. Ich bin von der ganzen Auswahl überwältigt, aber am besten wäre etwas, was auch Kindern gefällt.
Von den ganzen Designsachen, die im Endeffekt nur für die Eltern sind, halte ich eigentlich nicht wirklich was…
Gefragt am 21. Oktober 2020 in Haus und Garten von lisiV

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

4 Antworten

Ja, ich weiß genau, was du mit dem letzten Kommentar gemeint hast.

Manchmal seh ich auch Kinderzimmer und kann einfach nicht anders, als mir zu denken, dass das Kind da sicher gar keinen Spaß damit hat, sondern das nur so eingerichtet ist, wie die Eltern es schön finden. Ich hab da für meinen Sohn auch ein Bett, dass das absolute Gegenteil ist. Du solltest dir mal das Bett von Flexa ansehen.

Das kommt mir einfach echt so vor, als ob es wie ein Spielplatz für Kinder ist.
Mein Sohn liebt es auf jeden Fall, in seinem Häuschen zu schlafen hahaha Siehs dir einfach mal selbst an: https://blog.babycenterschweiz.ch/vorgestellt-flexa-cottage-hausbett/
Beantwortet am 21. Oktober 2020 von Jeffrey
Das verstehe ich...Ich würde da gezielt nach Kindermöbeln suchen, wenn du erst mal online guckst kann man bei Seiten wie Ikea, Otto oder LionsHome (https://www.lionshome.de/moebel-nachttische/weiss-hochglanz/) auch gezielt nach Kindermöbeln suchen. Da kannst du dann vielleicht auch einen Überblick über einige Marken bekommen.
Vielleicht kannst du ja mit deiner Tochter gemeinsam entscheiden, was ihr gefällt. Da würde ich aber trotzdem in erster Linie darauf achten, dass das Bett auch komfortabel und praktisch ist und nicht zu sehr Geschmackssache, sodass es deiner Tochter auch noch in 2 Jahren gefällt :) Ansonsten gibt es vielleicht in deiner Nähe Läden, die explizit Kindermöbel verkaufen. Ich komme aus der Nähe von Stuttgart, da gab es zum Beispiel immer einen Steybe Laden.
Beantwortet am 21. Oktober 2020 von Jessy
Wenn du es gut machen willst, dann spar etwas an den Möbel uns stelle solche Sachen wie zum Beispiel ein Kletterdreieck rein. Haben wir auch gemacht und der kleine Racker ist nur noch am klettern. Schau dich dazu mal auf https://www.simrekids.de/kletterdreieck/ um, es gibt verschiedene Möglichkeiten, die sich durchaus sehen lassen können. Wenn du Fragen dazu hast, dann melde dich einfach mal.
Beantwortet am 19. Dezember 2020 von Sabine
Da kann ich dir nur empfehlen, dass du dich nach einem schönen Laufrad erkundigst. Gibt es auch auf: https://laufradkids.de/ Mit einem Laufrad bewegen sich Kleinkinder gerne draußen. Jungen und Mädchen entwickeln ihre motorischen Fähigkeiten
Beantwortet am 15. Januar 2021 von Felix