Gesundheitsvorsorge für alle Mitarbeiter?

Hallo Leute,

habe gerade mit einem Kumpel über die Arbeit gesprochen, bei ihm in der Firma werden doch tatsächlich alle Mitarbeiter regelmäßig zu einer Vorsorgeuntersuchung in eine Klinik geschickt: https://www.preventivecarecenter.de/therapie/nuernberg/radiologie-nuernberg-dr-helmut-gailer/  Die werden alle gründlich auf Herz und Nieren durchgecheckt, in Bezug auf Darmkrebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, usw. usw. Das finde ich toll und äußerst beneidenswert, bei uns gibt es da gar nichts in dieser Richtung. Bei uns muss sich jeder selber kümmern, ich muss da mal mit meinem Chef sprechen, schließlich sind die Kosten für das Unternehmen alle steuerlich absetzbar. Wie läuft das bei euch, wird bei euch in der Firma etwas gemacht, oder unternehmt ihr privat etwas in der Richtung?

VG
Gefragt am 19. November 2020 in Ernährung und Gesundheit von

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

1 Antwort

Wow, das ist ja stark! Bei uns wird in dieser Richtung gar nichts gemacht und dabei sind wir ein handwerkliches Unternehmen. Da sollte man annehmen, dass die Gesundheit der Mitarbeiter der Firma besonders am Herzen liegt. Die Webseite der Klinik macht einen guten Eindruck und das Thema Vorsorgeuntersuchung kam bei uns Mitarbeitern auch schon mal auf. Muss das Thema bei uns auch nochmal anschneiden, dem Chef werde ich erzählen, dass die Kosten für die Gesundheitsmaßnahmen und die zur Prävention steuerlich absetzbar sind und den Kollegen, dass alle Untersuchungsergebnisse der ärztlichen Schweigepflicht unterliegen, dann sind die mit Sicherheit auch auf meiner Seite.

Vielen Dank für den Anstoß!
Gruß
Beantwortet am 20. November 2020 von