Warum ist bei viele Arztpraxen das Wartezimmer offen und nahe der Anmeldung?

He in vielen Arztpraxen die ich kennen lernte ist das Wartezimme nahe an der Anmeldung und offen, selbst wenn eine Tür dran ist. Jetzt begründen die die offene Tür mit Corona, aber die hatten die auch davor nicht zu...

Mich stört das sehr, weil so Fremde immer private Daten mitbekommen, was die nichts angeht.  Praxis wechseln geht auch nicht und bringt nichts. Offene Wartezimmer nahe der Anmeldung sind leider ein Standardmodell.

Aber wieso eigentlich, wenn die Privatsphäre der Patientinnen und Patienten geschützt werden soll?

Und PS; ist es möglich eine Praxis wegen Mangel an Privatsphäreschutz anzuzeigen, wenn aufgrund deren Mangel ein Patient/Patientin Spamanrufe erhält weil sehr wahrscheinlich hat ein Fremder im Wartezimmer die Telefonnummer mitgehört und mitgeschrieben. Wie sicher auch die Wohnadresse und Name.
Gefragt am 19. November 2020 in Dies und Das von Warumsinddiesobescheuert?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.