Hohe Fassade streichen

Hallo zusammen, wir möchten gerne unsere Fassade wieder auf Vordermann bringen. Allerdings ist die recht hoch und wir brauchen dafür wohl ein Gerüst. Kann man das leihen? Wir haben uns auch überlegt es vlt. einen Profi zu überlassen, doch da bin ich mir wegen dem Preis nicht so sicher.
Habt ihr eure Fassade schon mal gestrichen? Wie habt ihr das gemacht?
Gefragt am 17. März 2021 in Haus und Garten von Dave

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

2 Antworten

Ich habe vor 2 Jahren die Fassade meines Elternhauses gestrichen und dafür Silikatfarbe verwendet. Es war auch eine recht hohe Fassade, aber ich habe mir eine Arbeitsbühne hier gemietet: https://www.willenbacher.de
Das fand ich irgendwie besser, weil man mobiler ist. Ich fand ein Gerüst zu statisch, aber das ist Ansichtssache. Du kannst mal im Baumarkt fragen, ob die ein Gerüst haben, dass du mieten kannst. Sonst gibt es auch Firmen wo du was mieten kannst. Ich finde wenn man einigermaßen handwerklich begabt ist, kann man das auch selbst machen. Aber wenn du dir unsicher bist, kannst du auch die Kosten vergleichen, wenn du es selbst machst oder eben einen Handwerker holst.
Beantwortet am 17. März 2021 von Leo
Wenn Sie sich das ständige Streichen ersparen möchten, sollten Sie über die Verkleidung der Fassade nachdenken. Sie müssen ein verstecktes Befestigungselement verwenden, das für die Art des zu verwendenden Decks zugelassen ist. Wählen Sie versteckte Befestigungselemente, mit denen Sie ein einzelnes Brett entfernen können das beschädigt ist. Suchen Sie nach einer Installation auf der Oberseite. Einige versteckte Befestigungselemente sind an der Unterseite der Deckbretter angebracht. Dies ist ein Problem für Decks, die sich zu hoch oder tief am Boden befinden. Befestigungselemente gibt es unter http://www.fassadenclips-kaufen.de
Beantwortet am 29. März 2021 von Martin