Hilft die Atemschutzmaske gegen den Coronavirus?

Sobald die Atemschutzmaske in Gegenwart eines SARS-Patienten getragen wird, sollte es als potenziell mit infektiösem Material kontaminiert angesehen werden, und es sollte vermieden werden, die Außenseite des Geräts zu berühren. Beim Verlassen des Patientenzimmers sollte die Atemschutzmaske entfernt und entsorgt werden, gefolgt von Händehygiene. Wenn kein ausreichender Vorrat an Atemschutzmasken verfügbar ist, können Gesundheitseinrichtungen eine Wiederverwendung in Betracht ziehen, solange das Gerät nicht offensichtlich verschmutzt oder beschädigt wurde (z. B. zerknittert oder zerrissen). Daten zur Wiederverwendung von Atemschutzmasken für SARS sind nicht verfügbar  Weitere Informationen gibt es unter http://www.ts-plus.blog
Gefragt am 25. März 2021 in Ernährung und Gesundheit von Christoph

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.