Hallo,

ein Arbeitskollege geht nun in Rente und das wollten wir auch angemessen würdigen.
Wie feiert man das entsprechend? Nach so vielen Jahren muss man sich doch was außergewöhnliches überlegen.
Auch beim Geschenk bin ich noch unsicher. Das Budget ist recht hoch, da alle viel dazu gegeben haben.
Es ist immer wieder anstrengend, wenn man der organisierende Part bei sowas ist.
Die Kreativität hat mich leider noch gar nicht getroffen. Kommt vielleicht noch.
Feiert ihr den Abschied von Kollegen oder eher nicht?

Gruß
Gefragt am 13. Juli 2021 in Dies und Das von Bell

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

1 Antwort

Hallo Bell,

wenn dein Kollege die Rente antritt, hat er doch sicher schon einiges geleistet und sich deswegen eine Feier verdient!
Habt ihr ein paar Fotos, die ihr ihm als Album mitgeben könnt? Passend zum Anlass einen guten Champagner oder wenn er eher ein Genießer ist, einen Whiskey oder Gin.

Wir dafür einen Blick auf: https://www.dasgibtesnureinmal.de/champagner/taittinger.html

Ich habe von ehemaligen Arbeitskollegen mal den Taittinger Champagner geschenkt bekommen, nachdem ich ich auf der Arbeit einen großen Kunden akquirieren konnte.
Die Flasche habe ich erst vor kurzem geleert und war geschmacklich doch echt baff. Sowas würde ich selbst auch guten Gewissens verschenken.
Letztlich freut sich der Kollege bestimmt über jede Aufmerksamkeit, die würdigt, dass er ein geschätzter Arbeitskollege war.

HG
Beantwortet am 13. Juli 2021 von Benjamin